StillStand im Business

Viele OnlineUnternehmerInnen erleben das aktuell. Der bis anhin bewährte Weg, Produkte und Angebote zu vermarkten, funktioniert nicht mehr so gut oder gar nicht mehr.

 

Natürlich können wir die Preise massiv reduzieren und das vorher teure PremiumPaket zu «SchnäppchenPreisen» anbieten. Auf die Gefahr hin, dass wir damit unseren Ruf zerstören UND höchstwahrscheinlich unsere BusinessGlaubwürdigkeit aufs Spiel setzen.

 

Natürlich können wir noch mehr auf Social Media präsent sein und mit vielen anderen unser Angebot präsentieren. Auf die Gefahr hin, dass wir in «diesem grossen Meer» an Menschen, die den gleichen Weg gehen.

 

Natürlich können wir unser Angebot neu bündeln und so «etwas Neues» anbieten. Auf die Gefahr hin, dass es nicht so einschlägt, wie wir es gerne hätte.

 

Oder: Wir setzen uns auf die grüne BusinessWiese und ver_rücken unsere Perspektive. 

Was wäre wenn….
  • Was wäre wenn ich noch nie etwas von den gängigen VermarktungsStrategien gehört hätte.
  • Was wäre wenn ich noch nie etwas von der FunktionsWeise von Social Media gehört hätte.
  • Was wäre wenn ich noch nie etwas von ExpertenStrategie, hochpreisige Positionierung,  gehört hätte.

Da würde ich also auf meiner BusinessWiese liegen und mir überlegen, wie ich mit meinem Business erfolgREICH werden kann.

Klar ist:
  • Ich weiss wer ich bin und ich kenne meine Facetten, Fähigkeiten und Talente
  • Ich kenne die Werte, die für mich eine Art LeitSystem für mein Business sind.
  • Ich weiss, was ich kann, was ich gerne mache und was ich als Folge daraus anbieten möchte.
  • Ich weiss, wen ich ansprechen möchte.
  • Ich weiss, was der Ausgleich ist, den ich für meine Arbeit, meine Energie und mein Wissen verlange.
  • Ich weiss, dass mein Markt online ist, weil er mir viel Flexibilität und Freiheit gibt. Beides ist mir wichtig.

Damit habe ich in vielen Punkten schon Klarheit. Doch wo biete ich meine Dienstleistungen und Produkte an? Wann ist ein guter ZeitPunkt und wann ist es besser, mich dem Dolce far niente zu widmen?

Zurück in die Natur

2020 hat mir die Geistige Welt den Tipp gegeben, mich mit meinem Business mehr an der Natur zu orientieren. Also habe ich mir den Appenzeller Bauernkalender gekauft. Ein Kalender, den es schon mehr als 100 Jahre gibt. Damit war mein WissensDurst geweckt. Ich habe begonnen, mich mit der MondKraft auseinander zu setzen. Dann folgte der Einstieg in die Astrologie.

 

Heute arbeite ich täglich mit der MondEnergie und richte meine Tätigkeiten entsprechend aus. Um diesen Beitrag zu schreiben, habe ich bewusst einen ErdMond ausgesucht. Denn er unterstützt mich dabei, etwas zu säen. Säen, um in der Natur zu bleiben, ist der erste Schritt für ein erfolgREICHES Business. Was ich säen will, ist mir ebenfalls klar. Denn der Blick in meine «Anlagen» (ich habe dazu den Blick in die Sterne geworfen) bestätigt, dass ich Menschen das «Mystische» näherbringen soll. Das Mystische wie zum Beispiel der Dialog mit der Geistigen Welt oder das Arbeiten mit den «naturlichen» Energien (Mond- und SonnenKraft).

Und weil ich mich sehr bewusst mit der Natur auseinandersetze, ist es mir auch ein grosses Anliegen, dass wir sorgsam mit ihr umgehen. Denn ohne sie wäre vieles nicht möglich. Und doch gehen wir mit ihr um, als wäre alles selbstverständlich.

 

Umgang mit unseren Ressourcen

Für mich ist klar, dass in Zukunft vieles im Business verändern wird, verändern muss. Gerade auch wenn es um unsere Ressourcen geht. Denn so, wie wir im OnlineMarkt in den letzten Jahren gearbeitet haben, haben wir zu viele Ressourcen verschleudert. Ressourcen wie Zeit. Zeit ist für mich die wichtigste Ressource, denn sie ist definitiv beschränkt auf unsere LebensZeit. Wir gehen jedoch oft mit der Zeit so um, als wäre sie unendlich.

 

Und zwar in zweierlei Hinsicht: Wenn wir täglich posten, investieren wir nicht nur unsere Zeit, nein, wir bringen wir unsere WohlFühlKunden in ein Dilemma. Wollen sie mehr von uns erfahren, werden sie unsere Beiträge lesen oder hören. Nur so können sie feststellen, ob wir die Richtigen sind. Vor kurzem habe ich gelesen, dass sich ein WohlFühlKunden durchschnittlich 10 Stunden mit mir auseinander setzt, bevor er das erste Mal bucht. Für mich stimmt dieser Wert nicht. Denn wenn ich Unterstützung suche, richte ich meine Antennen aus und bitte die Geistige Welt um Führung. So spare ich mir viele Ressourcen, die ich anderwertig investieren kann.  Aber bekanntlich sollen wir ja nicht von uns auf andere schliessen.Wenn wir unsere WohlFühlKunden täglich «berieseln», gehen wir unter Umständen nicht sorgsam genug um mit unseren Ressourcen. Ich schreibe bewusst unter Umständen. Denn es gibt Themen und Inhalte, die wirklich so relevant sind, dass sie täglich gepostet werden sollten.

 

Für mich ist es wichtig, dass UnternehmerInnen, die sich für das Mystische im Business interessieren, mein Angebot kennen. Genauso wichtig ist es mir, sorgsam mit den mir zur Verfügung stehenden Ressourcen umgehe. Darum habe ich mich entschieden, meine Sichtbarkeit entsprechend abzustimmen und auch auf die MondPhasen auszurichten.  Ich gebe von Herzen gerne Botschaften und Tipps der Geistigen Welt weiter. Ich liebe es, dir von meinem Angebot zu erzählen.  Und ja, ich könnte das, weil ich so begeistert bin, täglich, ja auch stündlich machen.

Doch es ist Zeit, auf die grüne BusinessWiese zu gehen und die Perspektive zu ver_rücken. Es geht nicht mehr um schneller-weiter-höher – permanente Sichtbarkeit! Sondern um ein ressourcenbasiertes BusinessKonzept.

Die aktuelle Lage führt uns das sehr deutlich vor Augen! Wenn natürliche Ressourcen wie Strom und Wasser knapp werden, ist es (höchste) Zeit, mit den bestehenden Ressourcen sehr sorgfältig umzugehen und neue Ressourcen zu eröffnen.

 

Mit den bestehenden Ressourcen sorgfältig umgehen heisst für mich, dass ich auf das tägliche PräsentSein auf Social Media bewusst verzichte. Ja, ich verpasse so das eine oder andere interessante Angebot. Und ja, durch meine eigene reduzierte Sichtbarkeit dauert es vielleicht länger, bis neue WohlFühlKundInnen den Weg zu mir finden. 

Vielleicht aber auch nicht….

 

Denn ich setze wieder ganz bewusst auf die altbewährte Technik von Telemopathie. Die Kraft der Gedanken- und EmotionsÜbertragung. Auch sie benötigt Teile unserer Ressourcen, jedoch auf eine sehr schonende Art und Weise.

 

StillStand im Business? Nutze die Zeit, dich neu auszurichten! Gehe auf die grüne BusinessWiese und stelle dir Fragen. 

 

Und wenn du wie ich an das Mystische glaubst, nicht sichtbar, aber wahrnehmbar, dann werden dir die Antworten «geliefert».

ver_rückt in die Zukunft

Übrigens, in meinem neuen Angebot geht es auch um die Veränderung der Perspektiven und zwar auf ganz unterschiedliche Art und Weise. In ver_rückt in die Zukunft bauen wir eine neue Beziehung zu unserem Business auf. Das ist wichtig, denn wenn wir als Einheit funktionieren, können wir die Energie unseres Business gewinnbringend nutzen.

Und wir verstärken unsere Verbindung zu den «anderen Welten». Meine 1.250 BusinessEngel haben mir in einem Channeling verraten, dass es neu ManniVersum heisst. Wir reisen also ins ManniVersum und lernen, wie wir diese Energie für unser Business nutzen können.

Es ist ein Kurs für Menschen, die spüren, dass das «Alte» nicht mehr funktioniert und die bereit sind, sich komplett auf das Ver_rückte einzulassen. Mit Neugier, Spass und kindlichem LeichtSinn.

Über mich: MYSTIK & BUSINESS

Business INVerBindung mit der Geistigen Welt ist für mich die Kombination, die dafür sorgt, dass ich morgens vor Freude aus dem Bett fliege. Ich liebe mein Business und ich liebe es, Menschen dabei zu unterstützen, das Business, das IHREN Talenten, Gaben, FähigKeiten und Ressourcen entspricht, zu entwickeln und zu entfalten.

 

Wir sind alle EINZIGARTIG UND VOLLKOMMEN. Wenn wir das erkannt haben, ist Positionierung und das, was wir in die Welt hinaustragen, auf einmal leicht und glasklar.

Ich biete immer wieder WorkShops und Kurs zu unterschiedlichen mystischen BusinessThemen an. 

So zum Beispiel wie wir die Kraft des Mondes nutzen können, um unser Business weiter zu entfalten und zu entwickeln.

 

Oder wie du deine VerBindung nach oben (Medialiät) für dein Business nutzen kannst.

 

Denn das sind MöglichKeiten, wie wir mehr LeichtigKeit in unser Business bringen.

 

Neben WorkShops/Kursen schreibe ich auch immer wieder darüber und gebe dir gerne Tipps der Geistigen Welt weiter. Interessieren dich diese Themen? 

 

Dann trag dich ein.

Unsere Webseiten

Kategorien

Tags