Select Page

Ich mache seit einigen Monaten eine WeiterBildung für Astrologie I BusinessAstrologie mit einem offiziellen AbschlussZertifikat in englischer Sprache. Was bedeutet, dass ich jede zweite Woche eine ZwischenPrüfung absolviere und zusätzlich jeweils eine SemesterArbeit schreibe. Dieses Semester ging es um die Frage, welcher Planet uns im Leben am meisten beeinflusst hat. Seit August ! war die Aufgabe klar, der AbgabeTermin 16.12. auch. Zuerst war ich Feuer und Flamme für Saturn, der meine Herausforderungen trägt. Ja, ich liebe HerausForderungen, denn sie lassen mich wachsen. Nach einer Weile fand ich ihn nicht mehr so spannend.

Wieso nicht über Jupiter schreiben, der voller GROSSER Chancen steckt? Oder über Venus, die für das Schöne, das Weibliche, den Luxus steht? Über Merkur, der bei mir, wie Mars, Jupiter und Saturn, im Wassermann steht, im 10. Der bei mir immer dafür sorgt, dass ich Dinge anders mache, kommuniziere, sehe?

Der AbgabeTermin rückte immer näher. Oje… Dann wachte ich letzten Mittwoch um 04:00 Uhr in der Früh auf und spürte: Ich MUSS über meinen Neptun schreiben, obwohl oder eben weil ich mich mit ihm lange Zeit das Leben schwer gemacht habe. Einfach weil ich seine unendlichen Schätze nicht akzeptieren konnte. Ich wurde mit Neptun im Skorpion geboren. Er steht für mich für meine Verbindung zur Geistigen Welt, für meine WahrNehmungen, für das Unsichtbare, das Unbegreifliche. Als Kind war ich hellsichtig und hellfühlig. Aber ich konnte damit nicht umgehen. Es machte mir Angst, bis in mein Innerstes. Denn niemand in meiner Familie war «so». Wahrzunehmen, dass Menschen krank werden oder sogar sterben würden, machte mir Angst. Damit konnte ich nicht umgehen. Also wählte ich einen Weg, der mir damals sinnvoll erschien: Den Weg des Verstandes, der alles rational erklären wollte. Ich passte mich an und «verdrängte» meine WahrNehmungen. Ich arbeitete hart, studierte Betriebswirtschaft, Marketing und Unternehmenskommunikation und machte Karriere in einem internationalen Konzern. In dem Unternehmen, in dem ich zuletzt beschäftigt war, erhielt ich mehrere Auszeichnungen, weil das Marketing, für das ich verantwortlich war, «anders» war.

Damals habe ich den Zusammenhang (noch) nicht verstanden. Heute weiss ich, dass meine Verbundenheit, meine spirituelle Inspiration geblieben ist, auch wenn ich dieses Geschenk von Neptun bewusst verdrängt habe. Ich habe einen langen Weg zu Neptun zurückgelegt, manchmal war es schwierig und es hat mich auch in ein Burnout gebracht.

Erst 2008, als nichts mehr ging, habe ich angefangen zu schauen, wie ich mit meiner Verbindung I Medialität umgehen kann und zu akzeptieren, dass ich keine Angst vor meinen Fähigkeiten haben muss. Dass ich eine andere WahrNehmung habe als andere, aber dass das nicht schlecht ist, sondern einfach mein Wesen. Die ich leben soll und dies mit Freude, Spass und Leichtigkeit. Seit 2018 arbeite ich als Business-Medium und helfe Unternehmerinnen, eine andere Perspektive, mehr Klarheit und Selbstvertrauen zu finden.

Ich liebe die Arbeit mit meinen 1.250 BusinessEngeln und habe durch sie nochmal viel über mich selbst gelernt. Sie haben mich auch zu den natürlichen Energien geführt und mir mit der Astrologie eine Tür zu einer GROSSEN neuen Welt geöffnet. Denn mit diesem Wissen kann ich Menschen noch besser unterstützen. Weil ich erkannt habe, wie unendlich die Möglichkeiten sind, wenn wir uns auf den sinnlichen, tiefgründigen Tanz mit Sonne, Mond und Planeten einlassen. Vor kurzem ist AstroMarketing entstanden, wo ich mein bewährtes Marketingwissen mit dem, was ich sehe – wahrnehme – und der natürlichen Ordnung der Astrologie verbinde. Was mich zum Zeichen Neptun mit seinen drei Zacken führt:

 

Dies war nur möglich, weil ich auf meinem Weg zu Neptun gelernt habe, wie viel Magie, Kraft und AnziehungsKraft Neptun auf mich ausübt. Ein Planet, der 165 Jahre für einen Transit braucht und sich etwa 10 – 12 Jahre in einem Tierkreiszeichen aufhält. Und der jetzt in meinem Sonnenzeichen «Fische» steht.

Meine Medialität ist ein normaler, natürlicher Teil meines Lebens und Business geworden. Und mit dieser Entwicklung war für mich klar, «da goht no öpis» (da ist noch mehr möglich). So biete ich nun eine «Rauhnächte»-Begleitung der neuen Zeit an. Die Rauhnächte sind ein alter  Brauch. Es wird angenommen, dass in der Zeit vom 25. 12. – 06.01. das Fenster zur Geistigen Welt besonders weit geöffnet ist. Daher wird diese Zeit genutzt, um Träume schriftlich festzuhalten. Jeder Traum steht für einen Monat des nächsten Jahres. Gemeinsam mit der Geistigen Welt habe ich diesen alten Brauch weiterentwickelt und biete KundInnen die Möglichkeit, das Channeln der einzelnen Monate zu erlernen. So lernen sie, Botschaften aktiv abzurufen, statt passiv zu träumen. Mit diesem Angebot habe ich einen weiteren Schritt getan, meine NeptunEnergie sichtbar zu machen. Auch wenn es ein bisschen Mut gekostet hat, fühlt es sich gut an – wirklich gut!

Die Möglichkeit, mehr über Astrologie zu erfahren, hilft mir, mich und mein Geschäft besser zu verstehen. Und auch meine WohlFühlKunden nochmals in einer ganz anderen Tiefe zu unterstützen.

 

 

Nachdem ich so viel hin und herstudiert habe, ging es am Schluss ganz einfach. Innerhalb kürzester Zeit war die SemesterArbeit geschrieben, übersetzt und eingereicht. Der obige Teil ist ein Auszug daraus. Ich möchte dir damit auf meine Art zeigen, wie viel wir aus unseren GeburtsDaten herauslesen können. Nein, Neptun war nicht meine erste Wahl – weder im Leben noch in dieser Arbeit. Aber ich merke eine tiefe Verbindung zu diesem Planeten, der mir immer wieder EinBlick in eine unsichtbare, unbegreifbare Welt gibt. Und ich weiss, dass ich auf diese mächtige Kraft vertrauen kann für alles, was noch kommt. Denn eins ist für mich klar: Die Verbindung «nach oben» – in uns ist DIE Ressource, die uns in Zukunft massgeblich weiterbringt.

 

Wenn du keine Lust auf einen Kurs hast, dann habe ich einen Tipp für dich:

  • Schreibe täglich (mind. 30 Tage) am Morgen intuitiv.

Das bedeutet, du schliesst die Augen, hörst in dich rein und schreibst auf, was du wahrgenommen hast. Wenn dein Verstand reingrätschen will, schicke ihn auf die ErsatzBank und bitte ihn, auf seinen Einsatz zu warten. Ja, das funktioniert! Warum? Weil DU entscheidest, was dein Verstand macht. Genauso wie du entscheidest, ob du Botschaften der Geistigen Welt empfangen kannst.

JETZT AKTUELL

BusinessAstroClub

Im BusinessAstroClub erfährst du mehr über die Energie von Sonne, Mond und Planeten. Du lernst die GrundLagen der Astrologie, sodass du dein eigenes GeburtsHoroskop lesen und verstehen kannst. Du lernst viel über dich, über deine Wirkung, Ausstrahlung. Und du lernst auch viel über Marketing, über deine WohlFühlKunden und wieso sie zu dir kommen.

Der BusinessAstroClub findet am zweiten und vierten Mittwoch im Monat statt.

Weitere Infos findest du hier.

JahresProgramm = JahresAbo

Ein buntes Angebot an Kursen und WorkShops. Aktuell stehen schon einige Themen fest, andere werden im Laufe der nächsten Monate dazukommen. Im JahresProgramm sind all diese WorkShops und Kurse enthalten. 

Mehr erfährst du hier.

 

Aktuell haben wir ein spezielles Angebot: Das JahresAbo: Darin enthalten sind alle Kurse, WorkShops und Trainings enthalten. Du bekommst eine geballte Ladung an üraktischem BusinessWissen, Marketing, Mystik, Medialität, BusinessAstrologie und Wissen im Umgang mit Energien. Im JahresProgramm sind enthalten:

  • mystisch_mediales BusinessTraining (€ 444.00)
  • BusinessAstroClub (€ 1.111.00)
  • Alle Kurse und WorkShops (€ 2.222.00)

Weitere Infos findest du hier.

FLAMINGOAKADEMIE 2023

Über mich: MYSTIK & BUSINESS

Business INVerBindung mit der Geistigen Welt ist für mich die Kombination, die dafür sorgt, dass ich morgens vor Freude aus dem Bett fliege. Ich liebe mein Business und ich liebe es, Menschen dabei zu unterstützen, das Business, das IHREN Talenten, Gaben, FähigKeiten und Ressourcen entspricht, zu entwickeln und zu entfalten.

 

Wir sind alle EINZIGARTIG UND VOLLKOMMEN. Wenn wir das erkannt haben, ist Positionierung und das, was wir in die Welt hinaustragen, auf einmal leicht und glasklar.

Ich biete immer wieder WorkShops und Kurs zu unterschiedlichen mystischen BusinessThemen an. 

So zum Beispiel wie wir die Kraft des Mondes nutzen können, um unser Business weiter zu entfalten und zu entwickeln.

Oder wie du deine VerBindung nach oben (Medialiät) für dein Business nutzen kannst.

Denn das sind MöglichKeiten, wie wir mehr LeichtigKeit in unser Business bringen.

Neben WorkShops/Kursen schreibe ich auch immer wieder darüber und gebe dir gerne Tipps der Geistigen Welt weiter. Interessieren dich diese Themen? 

Dann trag dich ein.